Germany
 
de
en
 
Suchbegriff
0
Suchbegriff
0
Suchbegriff
0
Germany
 
de
en
 
ÖLFLEX® ROBOT 900 DP Roboterleitung
UKCA markedCE marked
torsion resistantuv-resistant.chemical resistanceflame-retardantoil resistanticon powerchainicon sturgeon signal

ÖLFLEX® ROBOT 900 DP

Roboterleitung; 12x0,14; Aderidentifizierung: Farben; 48 V; PUR; Geschirmt; Torsion

0028100

Zum Produktvergleich hinzufügen

Preis

600,56 €

(1.201,13 €/100 Meter)

Anzahl

Länge in Meter

Anmelden für die Lagerbestandsabfrage.

Verfügbar in den nächsten 3-28 Tagen. Erfahren Sie den Liefertermin im Angebot

Nutzen

  • Hochflexibler Leitungsaufbau bedingt maximale Produktperformance.
  • Spezielle Aderverseilung erlaubt zeitgleiches Biegen und Tordieren (Torsionswinkel bis ± 180°/m).
  • Langlebiges, unempfindliches Produkt, dank abrieb-, kerb- und schnittfestem PUR-Außenmantelmaterial.
  • Ausgesprochen witterungsbeständig mit Einsatzmöglichkeit in breitem Temperaturbereich.
  • Bewährte Leitung, erfolgreich getestet auf 5 Mio. Torsionszyklen.
  • Längere Instandhaltungszyklen bei axial sehr hohen Torsionswinkeln sparen Kosten und steigern die Effizienz von Maschinen.
  • Platzsparend aufgrund kleiner Außendurchmesser.
  • Idealer Schutz vor elektromagnetischer Störung durch Umlegung aus verzinnten Kupferdrähten, abgestimmt auf Torsionsbelastungen.

Bemerkungen

  • Bei Einsatz in Schleppketten: Bitte technische Montagerichtlinie T3 beachten

Anwendung

  • Einsetzbar in trockenen, nassen und speziell in rauen und öligen Umgebungen.
  • Leitungsaufbau erlaubt flexiblen, dauerbewegten Einsatz mit Torsionsbeanspruchung in Industrierobotern und Handhabungsgeräten.
  • Leitungsaufbau erlaubt hochflexiblen, dauerbewegten Einsatz in beweglichen Maschinenteilen und in der Schleppkette, mit horizontalen Verfahrwegen bis 10 m.
  • PUR-Außenmantel hält hohen mechanischen Belastungen stand.
  • PUR-Außenmantel ist unempfindlich gegenüber mineralölbasierten Schmiermitteln und vielfach chemisch beständig.
  • Für den Außenbereich geeignet.
  • Flexibler Einsatz bei bis zu ‑40 °C möglich.